Spagyrik

Altes Wissen – neu entdeckt

Was ist Spagyrik?
Spagyrik ist ein uraltes, ganzheitliches Naturheilverfahren. Diese besondere Art der Arzneimittelherstellung hat ihre Wurzeln in der vorchristlichen Zeit. In der Spagyrik werden die Wirkstoffe aus Pflanzen auf eine besondere Weise getrennt, bearbeitet und wieder zusammengeführt.

Wie wirkt Spagyrik?
Durch eine spezielle Art der Herstellung besitzen die Essenzen besondere Kräfte, um gleichzeitig Körper, Geist und Seele zu unterstützen.
Spagyrische Mittel fördern die Wiederherstellung der ursprünglichen Ordnung. Kombiniert mit spagyrischen Schüßler-Salzen stehen uns heilkräftige Mittel zur Verfügung, um Probleme der heutigen Zeit ganzheitlich zu unterstützen.

Wo kann Spagyrik eingesetzt werden?

Spagyrische Essenzen finden bei einer Vielzahl von chronischen und akuten Krankheiten Anwendung. Ebenso wirken sie auf die Psyche. Sie können sowohl als eigenständige sanfte Therapie oder als Begleittherapie eingesetzt werden.
Z. B. begleitend zu körpertherapeutischen Anwendungen, Psychotherapie, unterstützend in schwierigen Lebenssituationen, zur Entgiftung/Ausleitung, Anregung Stoffwechsel.
Spagyrische Mittel stärken den Organismus und führen zu mehr Wohlbefinden.