Chakren

Therapeutische Anwendung zur Harmonisierung des Energieflußes

Nach der alten indischen Lehre bedeutet Chakra ein sich drehendes Rad. Damit sind die Energiezentren des Menschen gemeint.

Die sieben Hauptchakren befinden sich entlang der senkrechten Mittelachse des Körpers (siehe Bild). Es gibt noch weitere Chakren, die in meinen Anwendungen Beachtung finden.

Die Chakren stehen in enger Beziehung zu verschiedenen körperlichen und psychischen Bereichen unseres Lebens. Sie verbinden die Materie (Körper) mit dem Geist (feinstofflichen Bereich).

Deshalb wirkt sich der Zustand der Chakren auf die zugehörigen Organe ebenso aus wie auf die Psyche.

So steht z. B. das Wurzel-Chakra in Beziehung zum Urvertrauen und zur Verbindung mit Mutter Erde (Verwurzelung). Das Herzchakra befindet sich in der Mitte (im Zentrum) der sieben körperlichen Chakren. Es steht für die bedingungslose Liebe, ChakrenEinklang von Geben und Nehmen.

Eine Disbalance in den Chakren kann sich durch körperliche und psychische Symptome ausdrücken. So im Wurzelchakra z. B. durch Existenzangst, Mangeldenken, Neigung zu kalten Füßen etc.

Durch die optimale Ausrichtung und Andrehung der einzelnen Chakren kann die „ursprüngliche Ordnung“ wieder hergestellt werden.

Zentrierung – in sich ruhen, Handeln aus der inneren Weisheit, Ausstrahlen von Liebe, Geben und Nehmen im Einklang etc. Je mehr Menschen diesen Zustand erreichen, desto mehr verändert sich die Welt auch im Außen. „Was du gibst, empfängst du“. „Wie innen, so außen“.

Die Anwendung erfolgt überwiegend im feinstofflichen Bereich, also ohne Berührung des physischen Körpers. Während der Anwendung liegen Sie entspannt auf der Liege.

Es wird empfohlen, eine Serie von Anwendungen im ein- bzw. zweiwöchigem Abstand zu belegen, um tiefgehende Prozesse auszulösen und zu begleiten. Begleitend dazu können entsprechende Essenzen veordnet werden.

Flower of Life and Rainbow Colors - Blume des LebensDauer: 1. Sitzung 90 Minuten (inkl. Anamnese), weitere 60 Minuten
Terminvereinbarung:
Tel. 08122 – 99 99 213, 0176 – 22 32 92 66
mail: christine@therapie-erding.de