Systemische Aufstellungen

 

In Zeiten der permanenten Energieanhebung bleibt nichts mehr im Verborgenen. Die jetzige Zeitqualität fordert uns auf, Frieden zu schließen mit uns selbst und in unseren Beziehungen. Dies ist die Voraussetzung für ein Leben in Leichtigkeit und Freude.

Unterdrückte Emotionen, totgeschwiegene Ereignisse, Familiengeheimnisse, nicht gelebte Trauer  etc. äußern sich oftmals in Form von Symptomen wie Energielosigkeit, Depression, Krankheit etc.

Ein sehr effektives Werkzeug, tiefe Einblicke und erlösende Klarheit in die Strukturen des Seins zu bekommen, ist die Aufstellungsarbeit.

Der Aufsteller hat die Möglichkeit,

  • Krankheitssymptome
  • psychische Symptome
  • Familienthemen (Ursprungsfamilie/aktuelle Familie)
  • Partnerbeziehung
  • berufliche Themen
  • Problematiken in Gemeinschaften (Schule, Verein etc.)
  • Wohnort etc.

aufzustellen.

Hierzu bieten wir – Christine Ecker (Aufstellungsleiterin) und Christine Sack (Heilpraktikerin) Einzeltermine an:

Die nächsten Aufstellungstermine (Einzeltermine) finden Sie unter Veranstaltungen